Max Quellstein

                                                              Fantastische Abenteuer

BÜCHER



Herz des Baumes        Jetzt neu auf Amazon!


»Leg dich nicht mit Eisenfuß an!« Ein Satz, den man oft am Hafen hört. Und die Leute tun gut daran, ihn zu beherzigen. Eisenfuß ist niemand anderes als der ehemalige Hauptmann Vagor. Als er vor vielen Jahren aus dem Krieg heimkehrte, musste er feststellen, dass er alles verloren und jemand sein Leben geraubt hatte.
Jetzt ist er Türsteher in der Hafentaverne Perlschild. Mit seinem Leben abgefunden, sorgt er dort für Ruhe. Doch sein Schicksal hat etwas anderes vor, denn als die Vergangenheit ihn einholt, erkennt Vagor, dass ihm sein Leben mehr wert ist als billiger Wein und ein paar Münzen.
Für Vagor beginnt die Flucht vor einem alten Feind. Ohne zu wissen wohin, schlägt er sich durch die Wildnis. Und gerade als er dem Tod ins Auge blickt, trifft er auf einen unerwarteten Verbündeten. Gemeinsam beginnt eine Reise, die beiden schnell klarmacht, dass ihr Schicksal miteinander verbunden ist.





Der Thron der Elemente


Shahira und Xzar beffinden sich auf dem Rückweg aus dem Norden. Während Shahira noch hadert, ob sie ihre Eltern besuchen will, möchte Xzar ihr seine Heimat zeigen und gleichzeitig in Erfahrung bringen, wie sein Vater und Bruder ums Leben gekommen sind.

Schon bald müssen die beiden feststellen, dass ihre Reise beobachtet wird. Ein neuer Feind stellt sich ihnen in den Weg: Ein geheimnisvoller Kult, der nach Xzars Drachenschwert trachtet. 

Und damit noch nicht genug, denn eine eigenartige Begegnung führt die beiden auf den Weg, Teil eines größeren Schicksals zu werden.


Ihr wollt mehr erfahren? Dann klickt hier!
(Kann kleinere Inhalts-Spoiler entahlten!)

Oder lieber gleich zur Leseprobe? Dann klickt hier!




Der Tempel des Drachen

 

Die junge Abenteurerin Shahira ist mit einer zusammengewürfelten Gruppe auf dem Weg hoch in den Norden des Landes Nagrias. Ihr Auftrag: Die Suche nach einem sagenumwobenen und verschollenen Tempel. Schon früh stellt die Gruppe fest, dass sie nicht die Einzigen sind, die den Tempel suchen. Und nicht nur ihre Verfolger stellen für die Gruppe eine Gefahr dar, sondern auch einige der Gefährten scheinen Geheimnisse zu haben.

Shahira erlebt nicht nur ein Abenteuer voller Gefahren, sondern auch eine Reise in ihre eigene Gefühlswelt. Welche Rolle spielt dabei der mysteriöse Abenteurer Xzar? Und wird die Gruppe den Tempel ffinden und die Geheimnisse dieses Ortes lüften?

Ihr wollt mehr erfahren? Dann klickt hier!
(Kann kleinere Inhalts-Spoiler enthalten!)

Oder lieber gleich zur Leseprobe? Dann klickt hier!